Schmuck

Sammlerliteratur: Serpentina: Die Schlange im Schmuck der Welt
Sammlerliteratur » Schmuck » Serpentina: Die Schlange im Schmuck der Welt

Serpentina: Die Schlange im Schmuck der Welt

Fritz Falk
Gebundene Ausgabe: 256 Seiten
Arnoldsche Verlagsanstalt (16. Februar 2012)
Englischsprachige Ausgabe  

Die Schlange, synonym der Sünde, Verkörperung der List und Sinnbild der Erneuerung. Zu allen Zeiten und in allen Kulturen faszinierte die Schlange den Menschen und inspirierte ihn zu herausragenden Kunstwerken. Kaum ein Künstler oder Juwelier widerstand diesem Wesen im Schmuck Gestalt zu verleihen. Von dem hellenistischen Schlangenarmreif bis zu den glanzvollen Kreationen von Lalique, den luxuriösen Schöpfungen von Cartier bis zu Objekten zeitgenössischer Schmuckkünstler widmet sich erstmals eine Publikation der Schlange im Schmuck.

jetzt online bestellen


 




Benutzerdefinierte Suche


x