Plakate

Sammlerliteratur: Phantasie an die Macht: Politik im Künstler-Plakat
Sammlerliteratur » Plakate » Phantasie an die Macht: Politik im Künstler-Plakat

Phantasie an die Macht: Politik im Künstler-Plakat

Jürgen Döring
Gebundene Ausgabe: 168 Seiten
Hirmer; Auflage:1., Auflage (15. März 2011)
Englischsprachige Ausgabe, Deutsch
Buchformat/Größe: 26,6 x 21,8 x 2,2 cm  

Vom ausgehenden 19. Jahrhundert bis zu Robert Indianas Plakatentwürfen für Barack Obama wird politische Zeitgeschichte in Form von Künstlerplakaten gezeigt. Plakate erzählen die Geschichte der Proteste, des Engagements für Freiheit und Menschenrechte, der Forderung nach Gleichheit und Toleranz. Künstler wie Picasso, Beuys, Haring, Holtzer oder Rauschenberg haben mit ihrer Kunst die Geschichte der internationalen Protestbewegungen begleitet. Der Katalog erschien zur Ausstellung „Phantasie an die Macht - Politik im Künstlerplakat“ im Hamburger Museum für Kunst und Gewerbe.

jetzt online bestellen


 




Benutzerdefinierte Suche


x