Kunstgalerien

     
Händler-Eintrag: Galerie Appel D-60325 Frankfurt am Main (Deutschland)
Hier eintragen! gratis! Startseite  »Verzeichnisse »Galerien » Kunstgalerien » Galerie Appel

Ihr Eintrag? Schreiben Sie bitte ein E-Mail an redaktion@sammeln.at, wenn Sie Änderungen wünschen!

Sie verkaufen antike Raritäten bzw. Sammlerstücke und sind im Händler-Verzeichnis noch nicht gelistet?
Hier können Sie sich kostenlos eintragen!


Galerie Appel



Corneliusstraße 30, D-60325 Frankfurt am Main
+49-(0)69-749377, E-Mail: mail@galerie-appel.de
Internet: http://www.galerie-appel.de

Die Galerie vertritt nichtgegenständliche und abstrakte Malerei: vom lyrischen Informel über subtile Farbfeldmalerei bis hin zu Positionen der konkreten und konstruktiven Kunst. Dafür stehen international anerkannte Namen wie Max Cole, Rolf-Gunter Dienst, Günter Fruhtrunk, Kuno Gonschior, Otto Greis, Gotthard Graubner, Marcia Hafif, Icke Winzer und Gerhard Wittner aber auch aktuelle Ansätze von Bernd Mechler, Angelika Gilberg, Michael Rögler und Winfried Virnich.
Besonders engagiert sich die Galerie für Bildhauerei und Skulptur. Neben den abstrakt figürlichen Positionen der Nachkriegszeit mit Joannis Avramidis, Michael Croissant, Leo Kornbrust, Herbert Peters und Hans Steinbrenner, sind es vor allem die anerkannten zeitgenössischen Stahlbildhauer Joachim Bandau, Ansgar Nierhoff, Heinz-Günter Prager und James Reineking die regelmäßig ausgestellt werden. Eine außerordentlich spannende, wenn auch singuläre Position innerhalb des Programms, nimmt die bildhauerische Arbeit von Heinz Breloh ein. Zu den Neuentdeckungen gehört Walter Moroder.
Öffnungszeiten:
Di.- Fr. 13.00 -18.00 Uhr
Sa. 11.00 -14.00 Uhr
sowie nach Vereinbarung




nächster Eintrag: Galerie Klaus Benden (D-50667 Köln)
vorheriger Eintrag: Galerie artopoi (D-79100 Freiburg)


Benutzerdefinierte Suche


x