Kunst

Sammlerliteratur: Gold in der Kunst des 20. Jahrhunderts
Sammlerliteratur » Kunst » Gold in der Kunst des 20. Jahrhunderts

Gold in der Kunst des 20. Jahrhunderts

Gold in der Kunst des 20. Jahrhunderts Anne Schloen
Die Renaissance des Goldes.
Broschiert: 280 Seiten
Verlag für Moderne Kunst; Auflage:Zahlr. Abb. in Farbe, Goldschnitt (30. November 2010)
Buchformat/Größe: 28,2 x 24,2 x 2,4 cm  

Im 15. Jahrhundert verschwand Gold als Farbe und Material aus der bildenden Kunst und wurde erst zu Beginn des
20. Jahrhunderts als künstlerisches Ausdrucksmittel wieder entdeckt. Anhand von 20 ausgewählten Werkbeispielen werden die Eigenschaften, Konnotationen und Bedeutungen des Goldes analysiert.
Werkbeispiele Gustav Klimt »Der Kuss«, Andy Warhol »Gold Marilyn«, Robert Rauschenberg »Gold Painting«, Roni Horn »Gold Field«, Yves Klein »Monogold-Tafeln«, Joseph Beuys »Schmelzaktion Zarenkrone«, James Lee Byars »The Golden Tower«, Erich Buchholz »Drei Goldkreise mit Vollkreis blau«

»jetzt beim Verlag/Herausgeber bestellen!


 




Benutzerdefinierte Suche


x